Angebote - Einfamilienhäuser EF0749

 

Faszinierendes Altstadthaus mit Ladengeschäft

 

38640 Goslar-Altstadt

  

  

 

 Das besondere Wohnerlebnis!

 

Lage:

Inmitten der Goslarer Altstadt und damit in fußläufiger Nähe zu allem, was man zum Leben benötigt: Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, kulturelle Angebote wie das Mönchehaus direkt „um die Ecke“, Kindergärten, Schulen, Ärzte, der Bahnhof u.v.m., befindet sich das hier angebotene Wohnhaus mit separatem Ladengeschäft. Aufgrund der Ecklage zwischen einer gut frequentierten Zufahrtstraße Richtung Marktplatz und einer schmalen, altstadt-typischen Kopfsteinpflaster-Gasse ist die Immobilie ideal geeignet für ein Gewerbe im vorderen, belebten Bereich Richtung Straße sowie zum Wohnen im hinteren Anbau an der ruhigen Gasse.

 

Baujahr:

Historisch bedeutsam ist die imposante Bruchsteinmauer entlang der Seitenfront des Erdgeschosses (Vorderhaus). Das gut erhaltene Fragment eines ehemaligen Steinhauses aus dem 12. Jahrhundert zeigt ein sogenanntes „Einsteinfenster“ (romanisches, zweibogiges Fenstergewände aus einem Werkstück) und wird in der Fachliteratur explizit erwähnt. Im Inneren des Hauses bildet das rustikale Mauerwerk einen spannenden Kontrast zu den modernen Räumlichkeiten (Küche, Gäste-WC, Ladengeschäft). Das Obergeschoss wurde um das Jahr 1811 in Fachwerkbauweise mit verschieferter Westfassade oberhalb der großen Schaufenster des Ladens errichtet. In den Jahren 1943 – 1945 wurde das Gebäude um einen rückseitigen, zweigeschossigen Anbau (Holzfachwerk mit Backsteinausmauerung) mit Satteldach und über 3 m hohen Räumen im Erdgeschoss erweitert. Die oberhalb der Bruchsteinmauer im Obergeschoss der an der Seitenstraße befindliche Fachwerkfassade bedarf gegebenenfalls beizeiten eines neuen Anstrichs, ebenso die Holzverkleidung im Obergeschoss des Anbaus. Ansonsten befindet sich das Haus innen und außen in einem einwandfreien Zustand.

 

Grundlegende Modernisierungen des gesamten Gebäudes wurden seit dem Jahr 1987 durchgeführt: Austausch sämtlicher Leitungen (Strom, Gas, Wasser – keine Bleileitungen mehr), Erneuerung der Fenster, Umgestaltung des Ladengeschäfts mit größeren Schaufensterfronten, Neueindeckung und Ausbau mit Dämmung des Daches, u.v.m.. Zuletzt wurde im Jahr 2017 die Dachterrasse mit Holzfußboden und –geländer neu gestaltet. Alle Arbeiten wurden in Zusammenarbeit mit erfahrenen, ortsansässigen Unternehmen (z.B. Tischlerarbeiten – hochwertige Schiebetüren) durchgeführt. Zahlreiche Details, die dem Charakter des Hauses entsprechen, wurden erhalten und prägen heute das harmonische, individuelle Gesamtbild des Hauses.

 

Grundstück:

Das Eigentumsgrundstück mit 257 m² ist zu ca. 70 % bebaut mit dem Wohn- und Geschäftshaus sowie mit dem Garagengebäude an der nordöstlichen Grundstücksgrenze. Die übrige, rückseitige Fläche ist sehr schön gestaltet mit gepflasterten Wegen zur Garage und zum überdachten Hauseingangsbereich sowie mit ansprechend bepflanzten Beet-Anlagen.

 

Wohn- / Nutzfläche (ca.-Angaben):

Insgesamt stehen 240 m² Wohn- und Nutzfläche auf drei Etagen zur Verfügung.

Erdgeschoss – 65 m² - 1 Zimmer – Küche – Diele – Flur – Gäste-WC; 34 m² Ladengeschäft mit Küchenzeile – WC

Obergeschoss – 96 m² - 4 Zimmer (eines im Rohbauzustand) – Badezimmer – Flur – Terrasse (Grundfläche 13 m² - zu ¼ angerechnet)

Dachgeschoss (komplett und firsthoch ausgebaut) – 45 m² - diverse, in Leichtbauweise abgetrennte Räume - Badezimmer

Zuzüglich hoher, tief liegender Gewölbekeller unter dem Vorderhaus, Garage mit Nebenraum

 

Objektbeschreibung:

Aufgrund der getrennt liegenden Hauseingänge – zum Ladengeschäft von vorne, zum Wohnbereich rückseitig über das Grundstück – ist eine absolute Trennung zwischen Wohn- und Gewerbebereich gegeben; lediglich die etwas kleinere Wohnfläche im Erdgeschoss erinnert an das Vorhandensein des Ladengeschäfts. Die gegebene Fläche wurde jedoch sehr großzügig und mit einer Raumhöhe von über 3 m geradezu repräsentativ genutzt: eine wohnliche, geräumige Diele (komfortabel mit Fußbodenheizung), die mit indirekter Deckenbeleuchtung und einer verspiegelten Wand optisch noch vergrößert wird, führt durch eine breite Doppel-Schiebetür in das Esszimmer, in dem ein Esstisch für mindestens 12 Personen bequem Platz findet. Das massive, gut erhaltene Vollholz-Parkett schafft eine gemütliche Atmosphäre, die angrenzende kleine, aber optimal genutzte Küche „sichert“ das leibliche Wohl der Bewohner und ihrer Gäste.

Der private Wohnbereich im Obergeschoss ist begehbar über eine geschwungene, halboffene Treppe abgehend von der Diele des Erdgeschosses und erstreckt sich über das gesamte Gebäude: ein großes Wohnzimmer mit originellem Holzfußboden und integrierter „Flügel-Ecke“, eine private Dachterrasse, ein großes Schlafzimmer (Durchgang) mit angrenzendem Ankleidezimmer und ein „verstecktes“, interessant gestaltetes Tageslicht-Badezimmer sind die Highlights dieser Etage. Ein separat vom Flur zugängliches Zimmer befindet sich im Rohbauzustand (Heizung etc. bereits verlegt) und wartet auf eine Neu-Gestaltung nach Wunsch. Aus dem Flur führt eine feste, steilere Treppe in das vollständig ausgebaute Dachgeschoss, das derzeit auf drei Räume sowie ein Badezimmer aufgeteilt ist und mit einer firsthohen Höhe diverse Nutzungsvarianten ermöglicht.

 

Heizung:

Gas-Zentralheizung (Brennwert-Technik) mit Warmwasser (Zirkulationsleitung bis in das Dachgeschoss); Eingangsdiele: Fußbodenheizung

 

Fenster:

Holz-Isofenster mit Sprossen

 

Garage / Stellplatz:

Hinter dem Gebäude und gut von der kleinen Gasse aus befahrbar, befindet sich eine separat vom Wohngebäude stehende Garage mit praktischem Nebenraum, Platz für die Mülltonnen, Fahrräder, etc. und gut nutzbarem, kleinem Dachboden. Die vorgelagerte, ansprechend gepflasterte Freifläche bietet einen weiteren Stellplatz auf eigenem Grundstück.

 

Bemerkungen:

Dieses Haus ist ein Traum für Altstadt-Liebhaber, die in einem modernen Ambiente inmitten einer historisch bedeutsamen Umgebung großzügig und individuell leben möchten. Das Vorderhaus mit der Bruchsteinmauer aus dem 12. Jahrhundert und die Fassade des hinteren Anbaus stehen unter Denkmalschutz. Ein seltener Komfort in dieser Lage ist die gut nutzbare Garage mit Nebenraum und weiterer Abstellfläche. Das vermietete Ladengeschäft sichert monatliche Mieteinnahmen. Gern zeigen wir Ihnen diese besondere Immobilie persönlich nach Absprache.

 

Kaufpreis: 285.000 € VB

zzgl. 4,76 %  Courtage inkl. ges. MwSt. bezogen auf den

Kaufpreis und fällig bei not. Kaufvertragsabschluss

 

 

 

       

 

       

 

       

 

        

  

        

 

       

 

       

 

       

  

       

  

       

 


 

Grundriss-Skizze Erdgeschoss:

 


 

Grundriss-Skizze Obergeschoss: